Die Rolling Stage

Die "Rolling Stage" ist ....

... eine Kooperation zwischen der Ev.-luth. St. Martini- Kirchengemeinde Buer und der Lindenschule Buer, die 2015 durch Pastor Ingo Krahn gegründet wurde.

Diese Kooperation besteht in der wöchentlichen Durchführung der "Ton- und Licht-AG" in den Räumlichkeiten der Schule, um Jugendliche in der Ton- und Lichttechnik zu unterrichten und Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Schule ton- und lichttechnisch zu begleiten.

Mit großzügiger Unterstützung der Lauterstiftung des Landkreises Osnabrück sowie durch erwirtschaftete Eigenmittel konnte 2018/2019 die vorhandene Ton- und Lichtanlage wesentlich erweitert und verbessert werden.

Bei den Live-Auftritten steht den Jugendlichen, die ausführlich im Umgang mit der Ton- und Lichttechnik trainiert werden, immer auch ein "Alter Hase" der Tontechnik als Coach zur Seite: nicht weil es wirklich notwendig ist, sondern nur für den "Notfall", um so insgesamt eine professionelle Abwicklung gewährleisten zu können.

Von Juli 2015 bis Ende Mai 2020 war Herr Matthias Korfhage AG-Leiter für die 1-2 angebotenen AGs pro Woche; seit dem 01.06.2020 ist er aber nun in Rente, weshalb die Kirchengemeinde ab sofort einen kompetenten Nachfolger sucht. Für gemeindeinterne Schulungen  im Bereich Licht- und Tontechnik steht Herr Korfhage aber noch zur Verfügung.

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation, aber auch aus Personalmangel ruhen die Kooperation mit der Lindenschule Buer sowie alle Aktivitäten der Rolling Stage auf unbestimmte Zeit!