Taizé-Gottesdienst am Abend

Wir feiern einen Taizé-Gottesdienst.
Diese Gottesdienstform ist geprägt durch die mehrstimmigen Gesänge und Hymnen aus Taizé.
Auch wer sich für einen nicht geübten Sänger hält, findet leicht in die kurzen, sich stets wiederholenden Taizé-Gesänge hinein.
Der Kirchenchor wirkt in diesem Gottesdienst mit.

Communauté von Taizé ist der Name einer Gemeinschaft von Brüdern, die Frère Roger 1940 im südburgundischen Dorf Taizé ins Leben rief.
Zu ihr gehören Männer aus über 25 Ländern, Katholiken oder aus verschiedenen evangelischen Kirchen.
Ein Teil von ihnen lebt auf anderen Erdteilen unter den Armen. Stundengebet, biblische Besinnung, Stille, Begegnungen prägen das Leben in Taizé.
Die vor allem jugendlichen Besucher erleben Taizé als einen Ort der Versöhnung, des Teilens und der Feier.

Wann