Heute hier und morgen dort

Vielleicht anders – aber gemeinsam weiter

Vielleicht, so dachten die Mitglieder des Kirchenvorstandes und des Pfarramtes,vielleicht ist in diesem Jahr Ostern nicht der richtige Zeitpunkt für einen Spendenbrief. Die Einschränkungen zur Eindämmung des Corona-Virus waren rundum Ostern besonders akut. Darum kommt der Spendenbrief - anders als sonst! -erst jetzt, nach Pfingsten.

Anders als sonst ist manches in unserer St. Martini-Gemeinde Buer in diesen ver-änderten Zeiten. Das zeigt sich auch finanziell. Die Martini-Begegnungsstätte leidet unter den derzeit geltenden Regeln. Der Gemeinde fehlen Einnahmen durchKonzerte, z.B. konnte das große Konzert des Posaunenchores im März nichtstattfinden. Gottesdienstliche Kollekten waren nicht möglich. Doch Miet- und Personalkosten sind weiterhin zu begleichen.Aber auch neue Ideen sind aus der Krise heraus entstanden. Ein Beispiel: der "Gottesdienst zeitgleich" wird in viele Häuser gebracht. Er wird zum Zeichen dafür,dass aneinander gedacht wird. Außerdem kann er über die Homepage der Gemeinde zu Hause mitgefeiert werden.Gemeinsam versuchen ehrenamtlich und beruflich Tätige in der Gemeinde ihrenDienst zu tun, einander und anderen zugewandt, wenngleich äußerlich mehr Abstand zu halten ist. Einige dieser Tätigen erkennen Sie auf den Fotobändern. Zuversichtlich sehen wir:

Weiter geht es mit der St. Martini-Gemeinde Buer! "Vielleicht anders, aber gemeinsam weiter!" Fehlende Einnahmen sind auszugleichen, um Bestehendes aufrechterhalten zu können. Auch derzeit neu entstehende Ideen für das Gemeindeleben kosten Geld. Bitte unterstützen Sie diese Anliegen. Tragen Sie bitte dazu bei, dass das Gemeindeleben weitergehen kann, vielleicht anders.

Spenden Sie Ihr Kirchgeld für dieses Vorhaben.

Spenden Sie 20 €, 50 € oder wieviel Sie erübrigen können für die Fortführung der gemeinsamen Weiterarbeit in unserer St. Martini-Gemeinde.

Online spenden

Kontakt

Pastorin Inga Göbert
Tel.: 05427-214

Kontakt

Pastor Matthias Hasselblatt
Tel.: 05226-5261

Kontakt

Diakonin Claudia Ulrich
Tel.: 05427-921 412

Kontakt für den Kirchenvorstand

Falk Bischoff

Wer nicht zur Bank oder per Online-Überweisung spenden möchte, kann auch dauerhaft einen sogenannten Lastschrifteinzug einrichten. Dafür ist einfach das kleine Formular auszufüllen und ins Gemeindebüro zu bringen oder schicken.

Wer also denkt „Kirchgeld gebe ich sowieso jedes Jahr“ oder „noch lieber möchte ich mein Kirchgeld nicht auf einmal, sondern in kleineren Beträgen zahlen“, für den ist der jährliche Lastschrifteinzug eine Alternative. In Zukunft wird dann regelmäßig abgebucht und Sie müssen nicht mehr zur Bank.

Und wenn sich bei Ihnen etwas ändert, melden Sie sich einfach. Wir ändern es dann. Ohne Fristen oder irgendwelche Laufzeiten.

Selbstverständlich erhalten Sie auch weiterhin den Kirchgeldbrief, um über das aktuelle Spendenvorhaben informiert zu sein. Den beigefügten Zahlschein können Sie dann gerne ignorieren.

Ganz egal, wie Sie sich entscheiden. Wir freuen uns und sind dankbar für die enorme Großzügigkeit und Spendenbereitschaft bei uns in der St. Martinikirchengemeinde Buer.